SUSTAIN+ABILITIES


Einen nachhaltigen Schritt voraus: Der Full-Service-Anbieter für Live Kommunikation Holtmann+ begreift Nachhaltigkeit nicht als Bürde, sondern als Zukunftsfähigkeit(en) und positioniert sich in einer herausfordernden Branche als Vorreiter.

Nachhaltigkeit als Marken­dimension – das Sustainability Branding vermittelt gleichermaßen, wie sich das Unternehmen selbst in Sachen Nachhaltigkeit aufstellt, und welches Versprechen es seinen Kund*innen gibt, ebenfalls einen nachhaltigen Schritt voraus zu sein. Mehr noch: mit einem positiven Momentum.

Markenpositionierung
Sustainability Value Proposition
Branding
Transformationsbegleitung
Interne Kommunikation

Die Sustainable Value Proposition

Holtmann+ verspricht seit seinem Marken-Relaunch mit 360°-Ausrichtung seinen Kund*innen entlang der ganzen Value Chain der Live Kommunikation Mehrwerte, zusammengefasst als „Dein Plus.“

Konsequent ist Holtmann+ auch, wenn es darum geht, sie nachhaltig zu konzipieren, zu gestalten, zu realisieren. Das Markenversprechen wird zu einem Nachhaltig­keits­versprechen erweitert – und zwar als uneingeschränkt positiv wirksame Fähigkeiten Zukunft zu gestalten. Live Kommunikation als nachhaltig wirksames Kommunikationsformat, das nachhaltiges Handeln zu unterstützen, glaubwürdig zu vermitteln und in seiner Umsetzung qualitativ einzulösen vermag.

Vorreiter auf Augenhöhe

Holtmann+ begreift sich als Partner, der auf Augenhöhe mit seinen Kund*innen vorausgehen will: Einen nachhaltigen Schritt voraus. Dafür setzt das Team alles ein, was es zu bieten hat: Know-how, Innovations­kraft und Erfahrung. Belegt durch Projekte, in denen dies von der Konzeption bis zur Umsetzung erlebbar wird.

Coool hat das Thema Nachhaltigkeit nahtlos in den neuen Webauftritt von Holtmann+ eingewoben.

Das Branding als Storyteller

Das Branding versteht sich als Geschichten­erzähler, als Möglichkeitsraum. Es schafft eine Bühne, in dem sich diese „Sustainabilies“ entwickeln, ausprobieren – Geschichten des Gelingens, die mitnehmen, statt Sucess Stories, die sich produzieren.

Ein super-simples, smartes Asset – mit Mehrwert. Einsatzbereit in verschiedensten Formaten, allen voran Social Media.

Nachhaltigkeit als Marken­dimension

Viele Marken behaupten, Nachhaltigkeit wäre schon immer im Markenkern verankert. Viele Marken heften sich ein grünes Label ans Revers. Bei Holtmann+ ist Nachhaltigkeit eine konsequente Erweiterung der Marke in eine weitere Dimension.

Nachhaltigkeit ist eine Transition – genau das gibt der dynamische Übergang des Holtmann+-Farbcodes wieder. Der Kreis steht gleichermaßen für 360°-Ausrichtung und für Zirkularität.

Diese Erweiterung findet sich auch im Unternehmens-Narrativ „Menschen. Machen. Expertisen.“ wieder: Während dieses beschreibt, worauf bei Holtmann+ das „Plus“ eigentlich fußt und ganz praktisch auf die Straße gebracht wird, wird es durchgängig durch die Nachhaltigkeits­dimension erweitert. In jeder Beschreibung findet sich auch ein nachhaltiges Plus.

JAHRESAUFTAKT 2024 MIT FOKUS

Nachhaltig­keit hands-on

Holtmann+ versteht Nachhaltigkeit als Business Case. Doch damit sich dies einstellen und Wirkung entfalten kann, gilt es, diese nachhaltigen Fähigkeiten im gesamten Team zu entwickeln. Das bedeutet harte Arbeit und eine Menge Freude an positiver Veränderung. Durch die gesamte Wertschöpfungskette, durch alle Abteilungen. Durch Corporate Sustainablity genauso wie auf der Projektebene.

Coool durfte den Jahresauftakt 2024 im Fokus Nachhaltigkeit konzipieren, moderieren, aufladen und ganz praktisch in Workshops „facilitaten“. Ein Tag der Inspiration, positiver Herausforderung und Zusammenarbeit.

Wir bleiben unserem Motto treu: Gute Kommunikation ist wesentlicher Schlüssel für die nachhaltige Transformation.

Tobias Kollmann, Impulsvortrag
Hybrides Workshop-Format

„Nachhaltigkeit ist für uns ein Business Case. Nur so können wir sie wirksam und erfolgreich auf die Straße bringen.“

Jörg Zeissig
Nachhaltigkeits- und Kommunikations­verantwortliche Anna Volke, Louisa Lorenz; CEO Jörg Zeissig
Nachhaltigkeit im Projektzyklus

Take it home: My SUSTAIN+ABILITIES

Dinge prägen sich besser ein, wenn sie einen persönlichen Bezug erhalten und wenn sie ständig präsent sind. Alle Teilnehmer*innen konnten sich einen eigenen SUSTAIN+­ABILITIES-Würfel zusammenfalten und aus dem Spirit des Tages heraus die freien Seiten mit den eigenen „Sustainabilities“ füllen. Ein Objekt, das jeden Tag am Schreibtisch für Motivation sorgt.